Über mich

Durch meine Ausbildung und Berufstätigkeit als Erzieherin und Heilpädagogin habe ich mich schon immer mit Holz beschäftigt. In den letzten Jahren habe ich daraus meine ganz eigene Technik entwickelt.

Farben spielen für mich eine große Rolle und ebenso die Maserung des Holzes. Um beides zusammenzuführen, wende ich die Technik des Beizens an. Damit ergänzen sich Farbe und Maserung in der Gestaltung.

So entstehen Bilder für Bucheinbände, die Fotos, Adressen und Notizen aufnehmen.

Meine jahrelangen Erfahrungen haben meine Arbeiten ständig filigraner werden lassen und mich zu immer neuen Motivideen geführt.

Meine Holzbucheinbände konnte ich unter anderem in der Zeche Zollern Dortmund, im Schloss Agathenburg, Rathaus Worpswede, Torhaus Wellingsbüttel in Hamburg, Rathaus Rellingen, Schloss Wolfenbüttel, Sammelsurium Offenbach, Kulturbahnhof Kassel und Schloss Reinbek ausstellen.